Angebote zu "Bepreisung" (8 Treffer)

Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten als B...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten:Gemäß der Solvabilitätsverordnung (SolvV) und der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) Akademische Schriftenreihe. 5. Auflage. Christian Brigadski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten. Cred...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten. Credit Value at Risk: Hans Schätzle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten. Cred...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten. Credit Value at Risk:1. Auflage. Hans Schätzle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten unter...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,99 € / in stock)

Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten unter besonderer Berücksichtigung der Regelungen der Solvabilitätsverordnung (SolvV) und der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk): Christian Brigadski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten: Risk...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten: Risk adjusted Pricing - Credit Value at Risk: Hans Schätzle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten: Risk...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten: Risk adjusted Pricing - Credit Value at Risk:Diplomarbeit Hans Schätzle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Risikoadjustierte Bepreisung bei Banken. Folgen...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,9, Frankfurt School of Finance & Management (Frankfurt School), Veranstaltung: Bankbetriebswirt, Sprache: Deutsch, Abstract: Kreditinstitute finden sich momentan in einem sich stark wandelnden Marktumfeld wieder, welches sich durch ein niedriges Zinsniveau, insgesamt reduzierte Erträge und eine hohe Vielfalt an Konkurrenzinstituten beschreibt. Vor allem die in die Marktbereiche der Filialinstitute drängenden Direktbanken, mit ihrer sich wesentlich unterscheidenden Kostenstruktur und der daraus resultierenden Möglichkeiten im Angebot von kostengünstigen Kreditmitteln erschweren den ortsansässigen Filialbanken das Behaupten von Marktanteilen im Kreditgeschäft. Um weiter Marktanteile zu gewinnen, kreieren ebenso Direktbanken wie auch die in Konkurrenz stehenden Filialbanken immer neue Ansätze, um bestehende Kundenbeziehungen und Portfolios auf die Probe zu stellen. Die Thematik dieser Seminararbeit ist die risikoadjustierte Bepreisung von Krediten mit dem Fokus auf den Wegfall von Überziehungszinsen der Privatkunden einer Sparkasse.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Auswirkungen von Basel III auf das Kreditrisiko...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit den Eigenmittelvorschriften laut Basel III und deren Effekten auf das Kreditrisikomanagement im Bereich der Kommerzkunden österreichischer Kreditinstitute auseinander. Der erste Teil basiert auf wissenschaftlicher Literatur, worauf der zweite Teil die Arbeit um eine empirische Studie ergänzt. Nach den einleitenden Kapiteln und der Abgrenzung zentraler Begriffe wird der gesetzliche Rahmen, der das Kreditrisiko-management in Österreich reguliert, dargestellt. Hier wird ein Schwerpunkt auf die Beschreibung von Basel III gelegt. Im Anschluss daran werden die einzelnen Schritte des Kreditrisikoprozesses näher erläutert, um abschließend auf die Auswirkungen, die Basel III auf jenen Prozess ausübt, eingehen zu können. Die Ergebnisse der Recherche unterstreichen die zunehmende Bedeutung interner Ratings aufgrund des regulatorischen Rahmens und der verstärkt bonitätsabhängigen Bepreisung von Krediten. Des Weiteren wird ein Anreiz für den Abbau von risikoreichen Kreditpositionen geschaffen. Die Umsetzung des neuen Eigenmittelregimes verursacht zudem enorme Kosten für das europäische Bankenwesen. Die empirische Analyse bestätigt größtenteils die theoretischen Aussagen. Die fünf befragten Experten betonen vor allem die stark ansteigenden Kosten aufgrund der Umsetzung von Basel III. Die Vorgabe zur erhöhten Transparenz bewirkt neben höheren Kosten zudem einen zeitlichen Mehraufwand.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot