Angebote zu "Dagegen" (9 Treffer)

HRE, Eurohypo und Aareal - Die Lage der Immobil...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutschen Immobilienfinanzierer wurden von der Finanzkrise besonders stark getroffen. Die Branchenführer Hypo Real Estate (HRE) und Eurohypo schreiben nach wie vor rote Zahlen. Die HRE hat ihre faulen Kredite inzwischen in eine Bad Bank ausgelagert. Dagegen arbeitet die Aareal Bank rentabel. Sie hat einen Teil der Staatshilfen bereits zurückgezahlt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Pleite - aber am Leben!
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie machen den Leuten Angst, bekomme Ich von dem Polizeibeamten zu hören. Von da an war mir klar: Jemand, der in der Schuldenspirale am Ertrinken ist, hat ein geringeres Ansehen in der Öffentlichkeit als ein Mörder oder Terrorist. Kriminelle haben ein Motiv für Ihre Taten. Verschuldete Familien dagegen nur Vorurteile, mit denen sie leben müssen. Wenn ein Großteil deines Gehalts monatlich für die Tilgung von Krediten abgeht und Du für Deine vierköpfige Familie alles tun willst, um keine Privatinsolvenz zu beantragen, werden dies harte Jahre. Dieses Buch beschreibt unseren Weg raus aus der Schuldenspirale. Zwischen Arbeit, Schule, Schuldnerberatung und Kinderärzten, regelmäßigen Abenteuern mit Online-Auktionen und dubiosen Kreditinstituten zählt nur eins: Deine Familie!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Fluch des Mammons - Schicksal und Entscheidung ...
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Schröter schreibt in seinem Essay über die Zerstörungskraft instabil gewordene Schuldner-Gläubiger-Beziehungen. Den Vergleich zur Kunstform der Tragödie ziehend, deckt er die Gefährlichkeit der gegenwärtigen Schuldenkrise als gesellschaftliches und politisches - und nicht nur als finanzwirtschaftliches - Phänomen auf. Und konstatiert: `Die Schulden verändern inzwischen uns, nicht mehr wir sie, solange wir sie im Kern ihrer Leistungsversprechen unangetastet und damit in ihrer Höhe weiter wachsen lassen.´ Denn die Welt, in der Kredit seinen Preis verliert, wird zu einer Welt der Ausnahme, der Investitionsruinen, des wirtschaftlichen und politischen Niedergangs, der sozialen Kälte und der kaum mehr aufschiebbaren Konfrontation. `Geld und Kredit ist in seiner Ordnung und Funktionsfähigkeit immer auch essenzieller Teil politischer Machtausübung. In letzter Konsequenz seiner Unordnung dagegen führt es zur politischen Ohnmacht.´ Wolfgang Schröter, geb. 1957, arbeitete nach seinem Studium der Betriebswirtschaft fast 30 Jahren bei namhaften Banken im In- und Ausland. Er beriet deutsche Großunternehmen, Banken und die öffentliche Hand im Kredit- und Kapitalmarktgeschäft, bis er 2010 seiner Branche den Rücken kehrte. Zuletzt erschien `Der große Schulden-Bumerang. Ein Banker bricht das Schweigen´.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Charlotte - Hobbyhure - Eine erotische Geschich...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Einkommen war nicht besonders üppig. Wir waren beide froh, dass Charlotte als Sekretärin gut dazu verdiente. So konnten wir uns den Kredit für unser Haus leisten. Eines Tages verlor Charlotte ihren Job. Unsere frisch gegründete Familie drohte zu zerbrechen. Da bot Charlotte an, dass sie sich an Männer verkaufen könnte. Ich war dagegen, wollte meine Frau nicht mit anderen teilen. Ich machte am Ende mit und versuchte aber gleichzeitig, ihr so üble Typen und Termine zu besorgen, dass sie von alleine aufgeben würde. Aber das Gegenteil war der Fall....

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Werden kleinere und mittelständische Unternehme...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als ein Vorschlag zur Förderung der Kreditvergabe insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen hat die KfW den Vorschlag vorgebracht, Kleinkredite im Firmengeschäft über eine branchenweiten Lösung in Form einer Kreditfabrik abzuwickeln. Durch Kreditfabriken können auf Grund von Größen- und Mengenvorteilen die Kosten je vergebenem Kredit deutlich reduziert werden. So kann der gleiche Kredit am Markt günstiger angeboten, ohne dass sich die Profitabilität ändert. Die Idee der KfW von einer branchenweit einheitlichen Lösung wird, hauptsächlich vom Sparkassensektor, abgelehnt. Dagegen haben viele Institute schon mit der Umsetzung von Eigenlösungen begonnen. Obwohl die Kosten für die Kreditvergabeprozesse theoretisch durch den Einsatz von Kreditfabriken verringert werden, muss stark bezweifelt werden, dass dies zu einer Ausweitung der Kreditvergabe führen wird.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Der real existierende Kapitalismus - Eine evolu...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein) - Dieser Erkenntnis folgend, werden einleitend Grundzüge und Fallstricke der Wissens- und Meinungsbildung dargestellt. Sie sollen den Leser darin unterstützen, in einer komplexen und unübersichtlichen Informationswelt vielfach angebotene, scheinbar objektive Daten als Interessen gesteuerte zu erkennen. Gewissermaßen eine Anleitung zur intellektuellen Selbstverteidigung (Noam Chomsky) und zu erkennen, dass das vermeintliche Ende der Geschichte(Fukuyama) eher ein Ende des Nachdenkens ist. Auf diesem Hintergrund werden die zentralen Dogmen der neoklassischen Mainstream-Ökonomik, insbesondere die des homo oeconomicus und der Gleichgewichtstheorie beleuchtet. In diesem Kontext wird der äußerst begrenzte Sprachhaushalt der neoliberalen Politik als gesellschaftlich wirkungsmächtige Interessenvertretung einer Minderheit identifiziert. Ihr Sprachrepertoire hat trotz seiner Simplizität - oder gerade deswegen - zur Legitimation exorbitanter Ungleichheit beigetragen; Sachzwänge, Alternativlosigkeit, Kostendruck und die schwäbische Hausfrau als nano-ökonomisches Modell für eine hochkomplexe, arbeitsteilige Volkswirtschaft seien hier nur als Beispiele genannt. Das vorliegende Buch stellt dar, dass ökonomische Macht und ihre durch die Medien vermittelten Spielarten als Kategorie in den Wirtschaftswissenschaften gar nicht vorkommen. Ein Sachverhalt, der die mit der Realität verwurzelten Laien mehr verblüffen dürfte als den Routinebetrieb der Ökonomik. Dagegen wird ein realitätsgerechteres Modell der Marktwirtschaft gestellt, das die Fortschreibung von Krediten, Schulden und konsekutiven Wachstumszwang als eine Existenzbedingung der eigentumsbasierten Marktwirtschaft identifiziert. Eine Bedingung, ohne deren Erfüllung das aktuelle System durch eine stets sich auftuende Nachfrage zum Scheitern verurteilt ist.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Kreditrisikotransfer. Asymmetrische Information...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Mercator School of Management), Veranstaltung: Seminar Finance Empirisches Kreditrisikomanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Kreditrisikotransfers auf das Finanzsystem und stellt einen Bezug zwischen dem OTD Model, der Prinzipal-Agenten-Theorie (PAT) und der Subprime-Krise her. In Kapitel 2 werden dafür zunächst die theoretischen Grundlagen des Kreditrisikotransfers, des OTD Models und der PAT dargelegt. Kapitel 3 geht auf asymmetrische Informationen und Fehlanreize im Rahmen des Kreditrisikotransfers ein, welche zu Adverse Selection und Moral Hazard führen. Dabei erfolgen theoretische Verknüpfungen von OTD model und PAT, die durch empirische Befunde bestätigt werden können. Schließlich ergeben sich in diesem Zusammenhang Schlussfolgerungen auf die Finanzkrise. Das vierte Kapitel beinhaltet eine Zusammenfassung. In den frühen 1990er Jahren begannen die ersten Finanzinstitute ihre vergebenen Kredite zu verbriefen, um sie auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen. Diese Form des Kreditrisikotransfers ist in der Literatur als Originate-to-distribute model (OTD model) bekannt. Bis zu diesem Zeitpunkt galt der Grundsatz, dass vergebene Kredite bis zum Ende ihrer Laufzeit in den Büchern der Banken verbleiben. Im Zeitverlauf ist dagegen ersichtlich, dass eine Vielzahl von Banken die Weitergabe des Kreditrisikos als neues Geschäftsfeld nutzten und sukzessive ausweiteten. Im Jahr 2005 wurde die Nutzung dieser Finanzinnovation zunächst von dem damaligen Vorsitzenden der US-Notenbank, Alan Greenspan, begrüßt, da er sich durch dieses neue Geschäftsmodell der Risikoweitergabe positive Auswirkungen auf die allgemeine Finanzmarktstabilität erhoffte. Diese Erwartung zerschlug sich jedoch bereits mit dem Aufkommen der Subprime-Krise im Jahr 2007. Die umfängliche Nutzung von Kreditrisikotransferinstrumenten und die damit einhergehende unbedachte Kreditvergabepolitik der Finanzinstitute machten in diesem Zusammenhang deutlich, dass das OTD model der Banken eine von mehreren Ursachen der Krise darstellt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Welche Zukunft für Frankreich und die Menschhei...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Mechanismen bringen den Menschen dazu, seine Lebensgrundlagen, seine wertvollsten Schätze (saubere Luft, reines Trinkwasser, gesunder Boden) systematisch zu zerstören und dabei immer noch zu glauben, der Fortschritt fördere eine Entwicklung zum Besseren? Innovationen verfolgen aber selten ein anderes Ziel, als den Konsum zu erhöhen, um den Finanz-Kapitalismus zu bereichern. Wie steht es um ihre Wertigkeit für den Fortbestand der Menschheit? Auf welchen Ebenen stoßen intellektuelle Vorstellungen an Grenzen, die von unseren genetischen Anlagen gesetzt werden? Gemäß dem Sprichwort »Gleich und Gleich gesellt sich gern« fühlen wir uns wohl unter Menschen mit gleicher Mentalität, dagegen fühlen wir uns unbehaglich beim Zusammentreffen mit weniger Gleichgesinnten. Und wieviel Einwanderung vertragen wir? Glückliche Umstände beendeten nach drei Jahren Gefängnisstrafe in Frankreich das düsterste Kapitel im Leben von Maxime Laguerre. Seine Beteiligung in der Französische Freiwilligenlegion gegen den Bolschewismus (LVF) während des Krieges war die Ursache für seine Inhaftierung. Als ausgezeichneter Beobachter, leidenschaftlicher Gärtner und Autodidakt entwickelte er 1967 diverse Plastikbinder und wenig später den Kunststoffblumentopf. Zwei Produktionsstätten entstanden, und zwar ohne Fremdkapital oder Kredit. Im Alter von 72 Jahren zog er sich aus dem Unternehmen zurück, um sich dem Schreiben zu widmen. Seitdem entstanden sechs Bücher, das letzte davon stellte er 2014 im Alter von 95 Jahren fertig. Seine Fragen und Gedanken kreisen um die Themen Naturordnung, Bildung und Fortschritt. In einem Gespräch 1996 sagte er: »Anstatt eine Frucht vom Baum der Erkenntnis zu essen, hat sich der Mensch mit dem abstrakten Denken vergiftet. Die Folge ist der Verlust des gesunden Menschenverstandes und der Sinn für Wahres und Konkretes.«

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Kommt ein 3. Weltkrieg ?
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Es haben sich in den letzten Jahrzehnten viele unangenehme Dinge entwickelt. Es wurden beispielsweise mit Hilfe von Krediten, Inflation (wegen Geldentwertung durch Fiat-Money) und hohen Steuerabgaben Wirtschaftszweige erschaffen, die nicht wirklich jemand benötigt. Diese kosten irrsinnig viel Geld. Immer mehr Menschen sind arm trotz Arbeit und viele die arbeiten werden mit hohen Steuern und Sozialabgaben belastet. Viele Millionen Menschen müssen von sozialen Almosen leben. Wir haben eine riesige Staatsverschuldung, für die wir hohe Schuldzinsen erwirtschaften müssen. Die Lebensersparnisse vieler Menschen wurden geplündert. Diese Entwicklungen, werden sich dann, wenn wir keine Lösung finden bzw. uns auf keine gemeinsame Lösung einigen können, weiter verschärfen. Es stellt sich also die berechtigte Frage, ob es in den nächsten Jahren wieder zu einem großen Weltkrieg kommt oder ob wir dieses Mal verschont werden. In diesem eBook suche ich nach Argumenten, die für einen 3. Weltkrieg sprechen und solche, die dagegen sprechen. Dann werden die Argumente gegeneinander abgewogen und daraus abgeleitet, wie groß die Gefahr für den 3. Weltkrieg tatsächlich ist. Ich wurde im Juni 1969 im schönen Unterallgäu geboren und ich habe zwei Berufe erlernt, zum einen den Zimmerer-Beruf und zum anderen den Beruf des Elektro-Ingenieurs. Seit Juni 2000 arbeite ich an der Akademie für Lebensunternehmer.Ich sehe es als meine Lebensaufgabe, den interessierten Lebensunternehmern mit entsprechenden Workshops, Coachings und Selbstlernkursen bei ihrer Entfaltung zu helfen. Außerdem arbeite ich aktiv an einer artgerechten Lebensumgebung (= Gesellschaft), in der wir Leb

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot