Angebote zu "Geld" (8 Treffer)

Investieren in P2P Kredite: Was man wissen soll...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir leben in einer Zeit, in der es immer wichtiger wird, selbst finanzielle Verantwortung zu übernehmen und nach Mitteln und Wegen zu suchen, sein Geld sinnvoll zu investieren Zu diesen innovativen Mitteln gehört auch die P2P-Industrie, die messbar von Monat zu Monat in Europa wächst. Schon fast 100 Plattformen sind in Europa zugelassen und es werden immer mehr. Inzwischen haben sich unter den ganzen Start-Ups einige Plattformen entwickelt, bei denen sich ein tieferer Blick lohnt. Dieses Buch ist genau das richtige für dich, wenn du: denkst, das P2P-Konzept sei unseriös du Investment-Anfänger bist und nicht weißt; wo und wie genau du starten sollst du dich im Anbieter-Dschungel nicht zurecht findest und nicht weißt; mit welcher Plattform du starten sollst du ein erfahrener Aktien-Investor bist, der nach einer Möglichkeit sucht, sein Gesamtportfolio stärker zu diversifizieren du mehr über das P2P-Investment erfahren möchtest Alles was wichtig ist, findest du kompakt in diesem Ratgeber, basierend auf den Erfahrungen von ebenfalls zwei Privatinvestoren, die immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten sind und sich niemals von Vorurteilen lenken lassen. Fange jetzt an, mehr über das P2P-Investment zu lernen! Die Online-Unternehmer und Privat-Investoren Kolja Barghoorn und Lars Wrobbel zeigen dir, wie es geht. Im Selbstversuch haben sich die beiden Autoren vor Jahren in den P2P-Dschungel geworfen und für dich Erfahrungen gesammelt, die du heute ernten kannst. Alles was sie für wichtig erachten, haben sie niedergeschrieben, um dir deinen Start zu erleichtern. Nutze ihr Wissen und ihre Tipps für dein Investment. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Lars Wrobbel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/084076de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Der Preis des Geldes. Alternativen zur Zinswirt...
1,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sich bei einer Bank Geld leiht, muss Zinsen zahlen. Wer anderen einen Kredit gewährt, bekommt Zinsen. Dieses Prinzip ist so selbstverständlich, dass bislang kaum jemand auf die Idee gekommen ist, es infrage zu stellen. Durch die Finanzkrise und die drückende Last der Staatsschulden hat sich der Blick auf Zins und Zinseszins jedoch verändert. Müssen Zinsen wirklich sein? Tatsächlich gibt es Modelle, die ohne sie auskommen. Dazu gehören Komplementärwährungen und das Islamic Banking. Ein Blick in die Zukunft und die Geschichte des Zinses, der immer auch ein Machtinstrument war. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andrea Hörnke-Trieß, Udo Rau. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000282de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Die Rätsel des Geldes (Uni-Auditorium), Hörbuch...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schuldner, Gläubiger, Erlös, Kredit, Offenbarungseid, Messe - die zentralen Begriffe der Finanzökonomie sind der religiösen Sphäre entlehnt. Das hat seinen guten Grund. Denn die Wirtschaft ist wie die Religion auf Glauben angewiesen. Geld- und Gottvertrauen sind nächstverwandt. Die unsichtbare Hand Gottes und die invisible Hand des Marktes sind Metaphern, die darauf verweisen wollen, dass es eine höhere Vernunft als die des einzelnen Menschen gibt. Der Vortrag von Jochen Hörisch geht den Verbindungen der religiösen und der ökonomischen Sphäre nach. Jochen Hörisch ist Professor für Neuere Germanistik und Medienanalyse an der Universität Mannheim. Er veröffentlichte u. a. die Bücher Kopf oder Zahl - Die Poesie des Geldes und Gott, Geld, Medien. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Prof. Jochen Hörisch. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/komp/000400de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Geld sparen mit dem perfekten Haushaltsbuch: Wi...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Du willst deine Finanzen endlich unter Kontrolle bringen und das dauerhaft? Kennst du das auch? Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat über und du findest keinen Ausweg? Ein beachtlicher Anteil deines Einkommens geht für Kredite, Leasing und Miete drauf? Du hast kein Sicherheitspolster wenn mal etwas Unvorhergesehenes passieren sollte? Du weißt, dass du was zurück legen musst, machst es aber nicht? Du willst deine Finanzen angehen, schaffst es aber nicht? Lies unser Buch und erhalte Einblick in unseren Weg aus der Situation Lerne, wie du ein Haushaltsbuch richtig führst, wo du sparen kannst und wie du ein Vermögen aufbauen kannst. Wir nehmen dich in unserem Buch an die Hand und zeigen dir Wege zum Erfolg. Vom Kreditraten-Zahler zum Vermögens-Aufbauer! Gib dir die Chance deine Finanzen neu zu ordnen und endlich ein Vermögen aufzubauen Inhaltsverzeichnis Wofür brauchst du ein Haushaltsbuch? Lösungsansätze in der Theorie Möglichkeiten ein Haushaltsbuch zu führen Sparen macht Spass Steigere deine Einnahmen Investiere und lass dein Geld für dich arbeiten Höre niemals auf und halte dein Ziel vor Augen 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Lars Wrobbel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/087593de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
brand eins audio: Zu viel! Überleben im Überflu...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Zu viel! Überleben im Überfluss´´. ´´Ein Frühlings-Wochenende in Heiligendamm. Der G8-Gipfel ist noch fern, die Strandpromenade gehört den Spaziergängern, vor einem Café hat sich eine lange Schlange gebildet. Dahinter, auf einem Holzschild, das Sensationsangebot des Tages: ´´55 Sorten Eis!´´ Das war die Geburtsstunde dieses Schwerpunktes. Denn plastischer lässt sich der verzweifelte Versuch kaum darstellen, das aller Orten quellende Überangebot zu toppen. Zu viel! Das scheint ein Grundgefühl der Zeit zu sein. Zu viele Kommunikationsangebote, zu viele Joghurtsorten, zu viel Arbeit, zu viel Geld. Der Mangel, der die Menschen seit Jahrhunderten antrieb, ihre Lebensverhältnisse zu verbessern, ist zumindest in den alten Industrienationen besiegt. Und was nun?´´Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Das richtige Mass:Weniger ist mehr? Falsch! Der Überfluss ist die Voraussetzung für eine Welt, in der wir uns frei entscheiden können. Von Wolf LotterGut Aussehen und gutes Tun :Der Versandhändler Michael Otto im Interview über moralische Märkte, Konsum als Ego-Prothese und die Zahl seiner Anzüge. Von Jens BergmannSie haben Ablenkung!Mails, SMS, Instant Messages - die Nachrichtenflut verschlingt uns. Wie man auf der Welle schwimmen kann, erklärt Thomas RamgeIch auch. Jetzt!Kredite gibt es nun auch in der Drogerie. Nicht, weil die Leute so dringend Geld brauchen. Sondern weil Schuldner mehr kaufen. Von Ralf GrötkerAuf einem Bein kann man gut stehen:Das Schweizer Unternehmen Esge produziert seit Jahrzehnten nur ein Produkt: Stabmixer. Langweilig? Nein, rührig! Von Christian Sywottek 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/070701de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
brand eins audio: Zu viel! Überleben im Überflu...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Zu viel! Überleben im Überfluss´´. ´´Ein Frühlings-Wochenende in Heiligendamm. Der G8-Gipfel ist noch fern, die Strandpromenade gehört den Spaziergängern, vor einem Café hat sich eine lange Schlange gebildet. Dahinter, auf einem Holzschild, das Sensationsangebot des Tages: ´´55 Sorten Eis!´´ Das war die Geburtsstunde dieses Schwerpunktes. Denn plastischer lässt sich der verzweifelte Versuch kaum darstellen, das aller Orten quellende Überangebot zu toppen. Zu viel! Das scheint ein Grundgefühl der Zeit zu sein. Zu viele Kommunikationsangebote, zu viele Joghurtsorten, zu viel Arbeit, zu viel Geld. Der Mangel, der die Menschen seit Jahrhunderten antrieb, ihre Lebensverhältnisse zu verbessern, ist zumindest in den alten Industrienationen besiegt. Und was nun?´´Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Das richtige Mass:Weniger ist mehr? Falsch! Der Überfluss ist die Voraussetzung für eine Welt, in der wir uns frei entscheiden können. Von Wolf LotterGut Aussehen und gutes Tun :Der Versandhändler Michael Otto im Interview über moralische Märkte, Konsum als Ego-Prothese und die Zahl seiner Anzüge. Von Jens BergmannSie haben Ablenkung!Mails, SMS, Instant Messages - die Nachrichtenflut verschlingt uns. Wie man auf der Welle schwimmen kann, erklärt Thomas RamgeIch auch. Jetzt!Kredite gibt es nun auch in der Drogerie. Nicht, weil die Leute so dringend Geld brauchen. Sondern weil Schuldner mehr kaufen. Von Ralf GrötkerAuf einem Bein kann man gut stehen:Das Schweizer Unternehmen Esge produziert seit Jahrzehnten nur ein Produkt: Stabmixer. Langweilig? Nein, rührig! Von Christian Sywottek 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/070701de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
100 Stufen zur Verdammnis (Geister-Schocker 28)...
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Dinge stapelten sich in Bob Hendersons Dachgeschosswohnung in London. Das waren unbezahlte Rechnungen und - alte Bücher. Und beides hing mit seinem Beruf zusammen, der zwar ganz Bob Hendersons Vorstellungen entsprach, jedoch nur wenig Geld abwarf. Bob war Geschichtsforscher und Privatgelehrter, eine interessante und brotlose Tätigkeit. Das änderte sich schlagartig, als Bob Henderson eine Kiste auspackte, angefüllt mit uralten Büchern, die er bei einem Trödler zum Altpapierpreis erstanden hatte - auf Kredit natürlich. Um acht Uhr abends begann Bob damit, den Neuzugang zu sortieren. Um Mitternacht stieß er einen überraschten Ruf aus und begann zu lesen. Er hörte erst auf, bis er alles wusste, was das mehr als hundert Jahre alte Buch über ein Schloss zu berichten hatte, in dem ein wagemutiger Mann unermessliche Schätze finden konnte - oder den Tod. Es hieß Loxham Castle. Und es sollte Hendersons Leben einschneidend verändern, wenn auch anders, als er im Moment ahnte... Hörspiel nach einem Roman von Bob Collins mit Reent Reins, Katja Brügger, Bernd Vollbrecht, Till Hagen, Suzanne Vogdt, Andreas Conrad und Karlheinz Tafel. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Reent Reins, Katja Brügger, Bernd Vollbrecht, Till Hagen, Suzanne Vogdt, Andreas Conrad. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/truh/000083de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Es ist so einfach, 1.000.000 Millionen Euro zu ...
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tausend Millionen sind eine Milliarde, so viel steht fest. Alles, was darüber hinausgeht, ist für den Normalverbraucher kaum vorstellbar, geschweige denn zu bewegen. Selbst ein großer Koffer würde kaum ausreichen, um all die rosarot gefärbten Scheine zu verstauen, in Hartgeld umgewechselt ergäbe sich ein Schlauch daraus, der ein stattliches Grundstück umspannen könnte. Dessen ungeachtet gilt: Je mehr Geld einer in die Hand nimmt, desto leichter kann er damit verdienen, besonders, wenn es nur auf dem Papier besteht. Was da Nacht für Nacht und auch tagsüber rund um den Erdball tickert, nimmt Dimensionen an, die Formulare sprengen. Dabei zählt der Mut zum Risiko. Wer darauf wettet, dass eine nicht absehbare Entwicklung in die eine oder andere Richtung läuft, kann damit Summen absahnen, die zwar genauso schnell wieder zu verspielen sind, aber unendlich viel mehr ausmachen, als jeder arbeitsame Mensch in seinem Leben auf den Tisch bekommt. Die Zeiten, in denen Greifbares nur gegen bare Münze einzutauschen war, sind längst vorbei, zukunftsorientierte Währungen sind virtuell. Keiner muss mehr seinen Säckel mit sich schleppen, um liquide zu sein; was man nicht bezahlen kann, kauft man auf Kredit. Das kostet natürlich, andere wollen ja auch was davon haben. Und sie kurbeln die Wirtschaft an, damit es allen besser geht - nur jenen nicht, die sich dabei mehr und mehr verschulden. Damit machen dann wiederum diejenigen ihr Glück, deren Versprechungen nicht zu widerstehen war. Seifenblasen und verpatzte Chancen prägen die Traumwelt, die Wirklichkeit sieht anders aus. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Yannick Esters. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kope/000364de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot