Angebote zu "Nachteile" (18 Treffer)

Per Kredit in die Armut. Über die Nachteile von...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Per Kredit in die Armut. Über die Nachteile von Mikrofinanzierung in Südostasien: Verena Rau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Per Kredit in die Armut. Über die Nachteile von...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Per Kredit in die Armut. Über die Nachteile von Mikrofinanzierung in Südostasien:Akademische Schriftenreihe Verena Rau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Per Kredit in die Armut. Über die Nachteile von...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Dauerhafter Frieden könne nur erreicht werden, wenn große Bevölkerungsgruppen Wege finden, um aus der Armut auszubrechen. Mikrokredite seien ein Mittel dazu. So begründete das Friedensnobelpreiskomitee im Herbst 2006 die Vergabe des Friedensnobelpreises an Muhammad Yunus und die von ihm gegründete Grameen-Bank. Jene Bank, die sich auf die Vergabe von Mikrokrediten an arme Menschen spezialisiert hat. Für Yunus und die Grameen-Bank war die Verleihung in Oslo der internationale Durchbruch, diesem folgten nicht nur zahlreiche weitere Preisverleihungen, auch namhafte Investoren kündigten ihre Mithilfe an. Mikrofinanzierung sollte fortan die Lösung bei der Bekämpfung von Armut in Ländern der Dritten Welt sein.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Vor- und Nachteile aus der Sicht der Gründer bz...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Vor- und Nachteile aus der Sicht der Gründer bzw. der den Kredit gewährenden Bank am Beispiel der OHG im Vergleich zur KG: Dennis Tomurko

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Vor- und Nachteile aus der Sicht der Gründer bz...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Vor- und Nachteile aus der Sicht der Gründer bzw. der den Kredit gewährenden Bank am Beispiel der OHG im Vergleich zur KG:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Dennis Tomurko

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Grundlagen der finanziellen Unternehmensführung...
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen werden seit jeher durch Einsatz von Geld gesteuert. Band III beschäftigt sich daher mit den wesentlichen Facetten der liquiditäts- bzw. Cashflow-orientierten Unternehmensteuerung. Im Mittelpunkt stehen die optimale Kapitalallokation sowie die Sicherung der Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens. Ausgehend vom Zusammenhang von Bilanz, Liquidität und Gewinn lernt der Leser verschiedene Cashflow-Konzeptionen und die Funktionsweise von Cashflow-Statements sowie deren konkrete Anwendung im Rahmen der Finanzplanung. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Zinseszinsrechnung bzw. des Zeitwert des Geldes mit Bar- und Endwerten sehr anschaulich vermittelt. Aufbauend auf diesen Grundlagen werden die in der Praxis relevanten Investitionsrechnungsverfahren in der Tiefe erklärt und gegenübergestellt. Gleichzeitig werden die wesentlichsten Formen der Unternehmensfinanzierung wie Aktien, Anleihen, Kredite, Leasing, Factoring mit ihren Vor- und Nachteilen dargestellt sowie die Frage der richtigen Kapitalstruktur erörtert. Das Buch geht dabei didaktisch neue Wege. Es beantwortet Fragen, die sich viele schon lange gestellt haben, auf eine äußerst einfache und anschauliche Weise, ohne dabei auf die nötige theoretische Fundierung zu verzichten. Über 170 Abbildungen, über 20 geführte Tutorials, 147 Übungsbeispiele sowie zahlreiche aktuelle empirische Studien und Praxisbeispiele bieten dem Leser den idealen Einstieg in die Thematik. Mit Online-Lernguide: http://finance.lernguide.com Studiengangsleiter Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement an der FH-OO in Steyr, Professor an der Clarkson University, NY, Stv Vorsitzender des International Association of Controllers (ICV), Vorsitzender der International Group of Controlling (IGC).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kreditrisikomanagement mit künstlichen neuronal...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden der Aufbau und die Verwendung von neuronalen Netzen erläutert sowie die Anwendung in der Praxis des Kreditrisikomanagements dargestellt. Eine Modellsimulation wird zeigen, zu welchen Ergebnissen das angewandte künstliche neuronale Netz bei zwei unterschiedlichen Datensätzen - einem Trainings- und einem Validierungsdatensatz - kommt. Neben den Vorteilen und Nachteilen eines solchen Modells wird auch auf den Hauptnachteil künstlicher neuronaler Netze, deren Black Box-Charakter, eingegangen und aufgezeigt, wie dieser Nachteil durch Fuzzy-Systeme kompensiert werden kann. Die Vergabe von Krediten an Unternehmen und Privatpersonen birgt für den Gläubiger immer das Risiko des Kreditausfalls. Um Kreditrisiken einzuschätzen und steuern zu können, muss Kreditrisikomanagement betrieben werden. Neben den in der Praxis weit verbreiteten Methoden der Diskriminanzanalyse oder der logistischen Regression finden bei der Risikoeinschätzung zunehmend auch künstliche neuronale Netze Anwendung. Diese basieren auf dem Modell der Neuronen des biologischen Nervensystems.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kapitalbeschaffung von Unternehmen. Überblick d...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Für die Umsetzung der Geschäftsidee eines Unternehmens werden finanzielle Mittel benötigt. Das heißt, es wird Eigen- oder Fremdkapital benötig. In dieser Arbeit wird zunächst ein Überblick über die verschiedenen Finanzierungsformen gegeben, anschließen wird genauer auf die Innen- und Außenfinanzierung eingegangen. Augenmerk soll auf der Eigenfinanzierung liegen. Dies bedeutet, es wird der Frage nachgegangen, wie sich ein Unternehmen liquide Mittel - ohne auf klassische Finanzierungsmöglichkeiten wie einen Kredit zurückgreifen zu müssen - beschaffen kann. Es soll ein breiter Überblick über die Finanzierungarten gegeben werden. Auch Vor- und Nachteile der jeweiligen Finanzierungsarten werden im Folgenden beschrieben. Unternehmen können sich auf unterschiedlichsten Wegen Kapital beschaffen, dazu zählen die Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung, aber auch die Finanzierung durch Sacheinlagen. Allerdings sollten bei der Auswahl der optimalen Finanzierungsinstrumente die Kapitalkosten sowie auch die Höhe des Kapitalbedarfs berücksichtig werden. Finanzierungsentscheidungen hängen auch von Kriterien wie Liquidität, Rentabilität, Sicherheit und Unabhängigkeit ab. So ist es einem Unternehmen wichtig, genügend Liquidität zur Verfügung zu haben, um derzeit bestehende und zukünftige Zahlungsverpflichtungen begleichen zu können. Auch ein sehr wichtiges Kriterium ist die Sicherheit. Dies bedeutet, dass Unternehmen den Verschuldungsgrad bei der Wahl der Kapitalbeschaffung berücksichtigen müssen. Unabhängigkeit und Flexibilität spielen bei der Finanzierungswahl eine wichtige Rolle.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Fluchtpunkt Mogadischu
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Student Stellring wird bei einer Schiffsentführung am Horn von Afrika von Piraten gefangengenommen.Mit Einverständnis der Entführer tritt er den Weg über Land zurück nach Hause an, um Berichte über die angeblich schlechte Behandlung von Entführungsopfern in Somalia durch seine Aussage zu widerlegen. Die Rückreise gelingt zunächst aber nicht sondern endet nach mehreren Zwischenstationen im Ausbildungslager einer islamistischen Kampfgruppe in Pakistan. Zurück in Europa, tritt der Protagonist, jeweils unter Täuschung der Gegenseite, in den Dienst von Geheimorganisationen sowohl des Westens wie auch des Islamismus in Mittelost. Er organisiert von Brüssel aus mehrere Aktionen zum Nachteil der Führung in Kabul. Seine Lage wird unhaltbar als er mit dem Ziel der Verständigung der gegnerischen Lager seine Eigenschaft als Doppelagent aufdeckt und damit den Kredit bei beiden Auftraggebern überzieht. Geb. 1942 in Jena, Wohnsitz Frankfurt am Main

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Derivate im Bankaufsichtsrecht
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 13,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Wissenschaftliche Abschlussarbeit (Law and Finance), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise ab dem Jahr 2007 rückte das Bankaufsichtsrecht und den Derivatehandel in den Fokus von Politik und Gesellschaft. Durch das bewusste Eingehen immer größerer Risiken und deren globalen Streuung haben Banken die Finanzkrise (mit)verursacht und gezeigt, dass sie ihrer originären Aufgabe als Finanzintermediär zwischen Kapitalgeber und Kapitalnehmer nicht angemessen gerecht wurden. Mittels derivativer Finanzinstrumente wurde das Ausfallrisiko der in den USA begebenen Immobilienkredite auf der ganzen Welt verteilt und die Stabilität des Finanzsystems geriet ins Wanken.2 Um aber die Leistungsfähigkeit von Volkswirtschaften sicherzustellen, bedarf es eines effizienten und stabilen Banken- und Finanzsystems. Die Finanzkrise offenbarte die Instabilität des Systems und die damit verbundenen volkswirtschaftlichen Konsequenzen, deren Ausmaß bis heute nicht abschließend beziffert werden kann. Uns wurde vor Augen geführt, wie vergänglich eine vermeintlich gegebene Stabilität sein kann und folglich rückte der Fokus auf die Sicherung der Funktionstüchtigkeit ebenjenes Systems. Durch eine umfassendere und strengere Regulierung sollen die Geschäfte und insbesondere der Derivatehandel von Banken nun transparenter und weniger anfällig für Ausfälle werden. Die Bankenaufsicht in Deutschland wurde bzw. wird hierfür im zunehmenden Maße ausgebaut und stetig durch neue Richtlinien und Verordnungen seitens der Europäischen Union ergänzt. Ziel der Bankenaufsicht ist es, Mißständen im Kredit- und Finanzdienstleistungswesen entgegenzuwirken, welche die Sicherheit der den Instituten anvertrauten Vermögenswerte gefährden, die ordnungsgemäße Durchführung der Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen beeinträchtigen oder erhebliche Nachteile für die Gesamtwirtschaft herbeiführen können.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot