Angebote zu "Kreditinstituten" (16 Treffer)

Staatsverschuldung und Kreditinstitute als Buch...
€ 75.95 *
ggf. zzgl. Versand

Staatsverschuldung und Kreditinstitute:Die öffentliche Kreditaufnahme im Rahmen des gesamten Kredit- und Dienstleistungsgeschäftes der Geschäftsbanken Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européenn Andree Troost

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Staatliche Maßnahmen gegenüber Kreditinstituten...
€ 78.00 *
ggf. zzgl. Versand

Staatliche Maßnahmen gegenüber Kreditinstituten?:Möglichkeiten und Grenzen einer ökonomischen Analyse Studien zur Kredit- und Finanzwirtschaft Studies in Credit and Finance Studien zur Kredit- und Finanzwirtschaft / Studies Ute Merbecks

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Rentabilitätsrisiken aus dem Hypothekargeschäft...
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rentabilitätsrisiken aus dem Hypothekargeschäft von Kreditinstituten in Zeiten der Geldentwertung:Schriftenreihe des Instituts für Kredit- und Finanzwirtschaft. 1984. Auflage Bruno Dieckhöner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Kreditverkauf: Möglichkeiten, gesetzliche Anfor...
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Thematik des Kreditverkaufs ist seit einigen Jahren immer stärker in der Öffentlichkeit vertreten und wurde unter vielen Aspekten und aus vielen Sichtweisen betrachtet. Dieses Buch leistet einen Beitrag die mannigfaltigen Sichtweisen darzulegen und einen Überblick der aktuellen Lage dieses komplexen Themenfeldes in den Bereichen der Möglichkeiten, gesetzlichen Anforderungen und dem neuen Instrument des Kredithandels an einer Börse zu geben. Unter dem Einfluss der Finanzkrise untersucht dieses Buch die Anforderungen und Bedürfnisse nicht nur für Kreditinstitute und Investoren sondern auch für die Bankkunden. Die vorliegende Untersuchung sieht dabei den fairen Ausgleich der beteiligten Parteien als wesentliche Zielgröße. Zu Beginn werden die geläufigsten Instrumente erläutert, die unter dem Begriff Kreditverkauf subsummiert werden, und in ihrer Wirkungsweise dargestellt. Darunter fallen u.a. der Credit Default Swap, True Sale, Asset Backed Securities und die Spaltung nach dem Umwandlungsgesetz. Dies bietet jedem Leser die Möglichkeit, die nachfolgenden Kapitel detailliert zu verfolgen. Unter den gesetzlichen Anforderungen betrachtet dieses Buch als Kernelement vor allem das Bankgeheimnis, speziell mit Blick auf zwei sehr prominente Urteile des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (2004) und des Bundesgerichthofes (2007). Zusammen mit dem Bundesdatenschutzgesetz gibt der Autor eine Zusammenfassung der gegenwärtigen Rechtslage im Bereich der Performing und Non-Performing Loans, unterschieden nach dem privaten und öffentlichen Bankensektor. Auch das im Jahr 2008 verabschiedete Gesetz zur Begrenzung der mit Finanzinvestitionen verbundenen Risiken wird bezüglich der Auswirkungen auf den Kreditverkauf analysiert und eine erste Bewertung vorgenommen. Einen vielversprechenden Ansatz zur Überbrückung der in der Öffentlichkeit häufig diskutierten negativen Auswirkungen eines Kreditverkaufs bietet das Geschäftsmodell der RMX Risk Management Exchange AG. Dieses sieht den Handel von Krediten über eine öffentliche Börse vor. Dabei werden verschiedene Stufen des Abwicklungsprozesses zu einer Wertschöpfungskette zusammengefasst, die einen Mehrwert für alle beteiligten Gruppen bieten kann. Dieses Buch verbindet klassische Themenelemente mit aktuellen Entwicklungen in der Thematik des Kreditverkaufs.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Bilanzoptimierung für das Rating
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Kreditinstitute bewilligen nur dem Unternehmen Kredite, das gute Rating-Ergebnisse vorweist. Wie kann sich ein Unternehmen darauf effizient vorbereiten? Wer die Analyse-Instrumente der Banken kennt, sichert sich eine gute Ausgangslage. Das Buch zeigt, wie Unternehmen beim Rating gut abschneiden. Es geht dabei insbesondere auf den Rating-Faktor ´´Eigenkapitalquote´´ ein. In der 2. Auflage mit neuen Themen : Auswirkungen von Basel III auf Bilanzanalyse und Bilanzpolitik sowie Kredit- und Finanzmediation.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Distressed Debt und Non-Performing Loans
€ 74.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsche Markt für den Handel mit notleidenden Krediten wird weiter wachsen, da der Druck auf Kreditinstitute, ihre Bilanz um ´´faule´´ Kredite zu bereinigen, zunimmt. Die Behandlung von Non-Performing Loans zählt daher zu einer der zentralen Aufgaben der Banken. Das vorliegende Buch erläutert die aktuellen Herausforderungen auf dem NPL-Markt und verdeutlicht das Workout-Management und Outsourcing notleidender Kredite. Mit zahlreichen Beispielen

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Wirtschaftslehre des Kreditwesens. Aufgabensamm...
€ 24.75 *
ggf. zzgl. Versand

Aufgabensammlung zum Lehrbuch ´´Wirtschaftslehre des Kreditwesens´´ mit zahlreichen fallorientierten Aufgaben zum Buch, jedoch auch separat einsetzbar behandelte Themen: Grundstrukturen und rechtliche Rahmenbedingungen des Kreditwesens; Konten für Kunden, Nationaler Zahlungsverkehr; Geld- und Vermögensanlagen; Kredite für Kunden; Auslandsgeschäfte der Kreditinstitute; Risikobegrenzung und Liquiditätssicherung der Kreditinstitute in der Neuauflage um Aufgaben erweitert und grundlegend aktualisiert

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Jahresabschluss und Lagebericht
€ 49.90 *
ggf. zzgl. Versand

Praktische Hilfe bei der Erstellung des Jahresabschlusses und des Lageberichts! Die Geschäftsleitung eines Unternehmens hat mit der Erstellung des Jahresabschlusses interne und externe Informationspflichten zu erfüllen. Alle Gesellschafter eines Unternehmens haben Anspruch auf die Vorlage des Jahresabschlusses des Unternehmens (interne Informationspflicht). Die externen Informationspflichten sind vielfältig. Der Jahresabschluss bildet nach wie vor die Grundlage für die Ermittlung des steuerlichen Ergebnisses; bei Inanspruchnahme von Krediten haben die Kreditinstitute Anspruch auf Vorlage des Jahresabschlusses. Für Kapitalgesellschaften besteht darüber hinaus die Verpflichtung, den Jahresabschluss zur Einsichtnahme von jedermann offen zu legen. Das Buch gibt eine Übersicht über die gesetzlichen Pflichten, unterstützt den Leser bei der Erstellung des Jahresabschlusses durch ausführliche Erläuterungen und umfassende Checklisten. Besondere Hilfestellung erfährt der Leser bei der Erstellung des Lageberichts, welchem von mittelständischen Unternehmen bisweilen zu wenig Bedeutung beigemessen wurde. Das Bilanzrichtlinieumsetzungsgesetz (BilRUG) wurde in der Neuauflage verarbeitet. Dadurch ergeben sich zahlreiche Änderungen und Neuerungen in verschiedenen Einzelgesetzen (z.B. im HGB, AktG, GmbHG), die erstmals verpflichtend für Jahresabschlüsse ab 2016 zu beachten sind und in der komplett überarbeiteten und aktualisierten 4. Auflage ausführlich erörtert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 28, 2018
Zum Angebot
DVD Peanuts - Die Bank zahlt alles
€ 11.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Der Bauunternehmer Jochen Schuster nimmt Kredite in Millionenhöhe auf, um ein windiges Bauvorhaben zu finanzieren und die extravaganten Wünsche seiner Geliebten zu erfüllen. Als sein Schuldenberg so hoch ist, dass ihm keine Bank mehr Kredit gewährt, kommt ihm eine Idee: Er kratzt seine letzten Mittel zusammen und fährt mit einer geliehenen Limousine und Perücke vor den Kreditinstituten vor und versucht unter falscher Identität Geld zu leihen. Die Institute fallen auf den Trick herein und gewähren ihm die Kredite zum ´´Schutz deutscher Kulturgüter´´. Schuster kann sein Glück kaum fassen und geht mit dem unverhofften Geldsegen genauso unverantwortungsbewusst um wie zuvor... Eine bitterböse Satire über den Frankfurter Pleitier Jürgen Schneider.

Anbieter: myToys.de
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot
Bankbilanzierung nach HGB und IFRS
€ 89.00 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - das maßgebliche Werk in diesem Bereich - verarbeitet die für Kreditinstitute relevanten Bereiche des BilMoG - inklusive der wichtigen Thematik zur Bewertung von Finanzinstrumenten Zum Werk Für Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute gelten besondere Bilanzierungsvorschriften, die im Wesentlichen in den 340 - 340o HGB sowie in der Verordnung über die Rechnungslegung der Kreditinstitute verankert sind. Dieses Handbuch setzt sich mit den handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften und mit den entsprechenden IFRS-Vorschriften auseinander. Insbesondere die durch das BilMoG vorgenommenen Veränderungen des HGB finden Berücksichtigung. Hochinteressant sind die immer auch von bankaufsichtsrechtlichen Überlegungen geprägten jahresabschlusspolitischen Maßnahmen, die bei den verschiedenen Normen dargestellt werden. Inhalt - Ausweis in der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung von Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten - Bewertung im Jahresabschluss - Inhalt von Anhang und Lagebericht - Besonderheiten der Konzernrechnungslegung von Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten sowie Finanzholdings - Prüfung und Offenlegung des Jahresabschlusses einschließlich der Sanktionen im Bereich der Rechnungslegung - Jahresabschlusspolitik der Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute Zur Neuauflage Die 3. Auflage wurde überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht. Zielgruppe Für Studierende mit dem Schwerpunkt Bankbetriebslehre an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien sowie Kaufleute im Rechnungswesen der Kredit- und Finanzinstitute. Zum Inhalt: Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute haben aufgrund ihrer besonderen Geschäftstätigkeit und ihrer Sonderstellung in der Volkswirtschaft Vorschriften für die externe handelsrechtliche Rechnungslegung anzuwenden, die sich von den Vorschriften für Unternehmen anderer Branchen in vielen Bereichen unterscheiden. Die wesentlichen institutsspezifischen Vorschriften sind in den 340-340o HGB sowie in der Verordnung über die Rechnungslegung der Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute (RechKredV) verankert. Dieses Handbuch setzt sich mit den handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften für Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute einerseits und mit entsprechenden IFRS-Vorschriften andererseits auseinander. Neben den durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) vorgenommenen Veränderungen des HGB finden insbesondere auch die Änderungen des HGB durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) Berücksichtigung. Ausführlich dargestellt wird zudem die Bewertung von Finanzinstrumenten nach dem neuen IFRS 9, der ab dem Jahr 2018 anzuwenden ist. Aus dem Inhalt: Grundlagen des externen Rechnungswesens von Kreditinstituten und Finanzdienstleistungsinstituten Ausweis in der Bilanz sowie in der Erfolgsrechnung Bewertung im Jahresabschluss Inhalt von Anhang und Lagebericht Besonderheiten der Konzernrechnungslegung von Kreditinstituten, Finanzdienstleistungsinstituten und Finanzholdings Prüfung und Offenlegung des Jahresabschlusses einschließlich der Sanktionen im Bereich der Rechnungslegung Jahresabschlusspolitik der Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute Zu den Autoren: Univ.-Professor Dr. Hartmut Bieg war bis zum Jahr 2010 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Bankbetriebslehre, an der Universität des Saarlandes. Univ.-Professor Dr. Gerd Waschbusch ist seit dem Jahr 2010 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Bankbetriebslehre, an der Universität des Saarlandes.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot