Angebote zu "Vaters" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen E...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Folge 11: Lennie Berger (Roy Black) ist mit dem Umbau des Schlosshotels nicht rechtzeitig fertig geworden und sucht für einen Teil seiner Gäste verzweifelt Ausweichquartiere in benachbarten Hotels. Der berufliche Ärger stresst Lennie so sehr, dass er dabei Freundin Ida (Julia Biedermann) sträflich vernachlässigt. Andre (Pierre Brice), ein reicher französischer Geschäftsmann, verwickelt Ida in einen Verkehrsunfall und muss nach dem Unfall einige Tage in Velden bleiben. Inzwischen haben zwei sehr prominente Schauspieler, die "Dallas"-Stars Larry Hagmann und Linda Gray, Velden als Urlaubsziel auserkoren, finden in dem überfüllten Ort aber kein Zimmer mehr ...Folge 12: Lennie Berger sucht verzweifelt nach seiner Freundin Ida. Ida bleibt verschwunden. Als sie ihren Lennie und Krista (Julia Kent) in einer verfänglichen Situation in Venedig überrascht, ist sie tief enttäuscht. Bei Andre findet sie Trost. Und als ihr der elegante Geschäftsmann anbietet, ihn doch bei seiner Geschäftsreise zu den weißen Pferden von Lipizza zu begleiten, sagt Ida rasch zu. Lennie steckt weiter mitten in den Umbauarbeiten, als ihn eine schlimme Nachricht erreicht: Ida ist entführt worden ...Folge 13: Krista spinnt ihre Intrigen weiter, um die kriselnde Beziehung zwischen Lennie und Ida weiter zu belasten. Ein fingiertes Telegramm lockt Ida zu einem Rendezvous mit Andre nach Salzburg. Bob Sager (Mike Krüger) betreibt mit Hilfe von Ulla Wagner (Christine Schuberth) ein flottes Lokal und einen noch flotteren Piratensender. Gendarmerie-Oberinspektor Wolfgang Amadeus Grasshofer (Kurt Weinzierl) und sein ebenso tollpatschiger Assistent Ferdinand (Alexander Gittinger) machen pausenlos Jagd auf den geheimen Piratensender. Lennie kämpft unterdessen um einen neuen Kredit für den weiteren Umbau des Schlosshotels. Der neu engagierte Spitzenkoch (Udo Thomer), soll Lennies Kreditgeber kulinarisch verwöhnen. Doch gerade im entscheidenden Moment hat der Meister zu tief ins Glas geschaut ...Folge 14: Da der Wein im Schlosshotel den Gästen nicht mundet, nimmt Lennie den Weineinkauf in die eigene Hand und fährt in die Wachau. Dort lernt er Burg Grein, das Weingut der Burg und deren charmante Besitzerin, Anita Strassberg (Alice Kessler) kennen. Beide finden sich sehr sympathisch und sind schnell beim Du angelangt. Krista, die Lennie auf der Fahrt in die Wachau begleitet hat, hat dort einen neuen Verehrer gefunden: Graf Poldi Grein (Michael Pand) Bob Sager veranstaltet ein Konzert mit Adriano Celentano (Rinaldo Talamonti). Doch der vermeintliche italienische Star ist Koch von Beruf ...Folge 15: Ein wichtiger Gast wird im Schlosshotel erwartet. Max (Alexander Bouymin), Lennies Sohn aus erster Ehe, hat sich in den Sommerferien zum Besuch angesagt. Doch das Auftreten von Max passt so gar nicht zum Stil des zukünftigen Schlossherrn - frech und keck strapaziert der kleine Lausbub die Nerven aller. Lennie, in Gedanken ganz beim Umbau seines Schlosshotels, wird erst auf seinen Sohn aufmerksam, als dieser in Lebensgefahr gerät und allein in einem Heißluftballon auf eine gefährliche Steilwand zutreibt. Gemeinsam versuchen Lennie und Andre den armen Jungen zu retten.Krista, die reiche Witwe des Springer Konzerns, wird plötzlich mit dem Neffen des alten Springer konfrontiert, welcher ihr das Erbe streitig machen will ...Folge 16: Der Umbau von Lennies Hotel entpuppt sich als Fass ohne Boden. Und die Bankdirektoren müssen wieder einmal über seinen Kredit brüten. Aber auch Krista ist in ernste Probleme geraten. Thomas Kramer (Henry van Lyck) spinnt intrigenreich für Sascha (Serge Falck) die Fäden, um gemeinsam die Macht im Springer Konzern an sich zu reißen. Gendarmerie-Oberinspektor Grasshofer wälzt große Pläne. Mit Ulla Wagner (Christine Schuberth) als Wahlhelferin gedenkt er den Thron des Veldeners Bürgermeister zu erklimmen. Doch leichter gesagt als getan. Für die Kandidatur benötigt er eine Menge Unterstützungsunterschriften ...Folge 17: Dr. Willibald Kalk (Eddi Arendt) und seine Gattin Antje (Cleo Kretschmer) können seinen hochnäsigen Arztkollegen Dr. Kurt Salk (Peter Rapp) nicht leiden. Beide haben im Schlosshotel Velden gebucht. Einmal Kalk, einmal Salk. Kein Wunder also, wenn die Empfangsdamen des Hotels verzweifeln und es zu einer fatalen Doppelbuchung kommt. Auch Herr und Frau Engelmann sind im Schlosshotel abgestiegen. Die vielbeschäftigten Eltern haben kaum Zeit sich um ihre elf Jahre alte querschnittsgelähmte Tochter Sandra (Ariane Mühlmann) zu kümmern und vergessen sogar ihren Geburtstag. Nur Lennie ist wieder einmal zur Stelle ...Folge 18: Fast selbstmörderisch turnt eine hübsche, junge Frau über die hohen Baugerüste des Schlosshotels. Petra (Beatrix Bilgeri), die Tierärztin des Veldener Tierparks, erkundet neugierig die große Baustelle des noblen Hotels. Lennie ist fasziniert vom Glanz Petras hübscher Augen, holt sie vom Gerüst herunter und führt sie durchs Schlosshotel. Dabei erfährt er von ihren ärgsten Sorgen: Bürgermeister Grasshofer will den Tierpark schließen. Ein prominenter Gast sucht ein Quartier im Hause von Lennie Berger. Sonja Vorena (Sona Ghazarian), eine der berühmtesten Opernsängerinnen der Welt, will sich auf eine Gala in Triest vorbereiten. Doch der Baustellenlärm stört ihre Gesangsproben. Lennie weiß Rat - und er quartiert Sonja Vorena in die Villa von Ulla Wagner (Christine Schuberth) um, kommandiert die Hausdiener Josip (Otto W. Retzer) und Malec (Adi Peichl) als Leibwache ab ...Folge 19: Auch Krista Springer kann in finanzielle Sorgen geraten. Die rasche Expansion ihres Reisebüros verschlingt viel Geld. Und in ihrer Gutmütigkeit hat Krista auch für einen großen Kredit für Lennies Schlosshotel gebürgt. Jetzt wird sie von ihren Hausbanken unter Druck gesetzt und Krista gerät unter Zugzwang bei einem großen Geschäft einen Partner in Amerika zu finden. Der Reisebüromogul Teddy Foreman (Telly Savalas) fliegt nach Klagenfurt. David Askyn (Heinz Schimanko), ein Gourmetexperte eines Feinschmeckermagazins und ebenfalls Glatzkopf, sitzt neben Teddy im Flugzeug. Außerdem findet sich noch Hubsi Maier (Claus Fuchs), ein charmanter und ebenfalls haarloser Heiratsschwindler, am Wörthersee ein ...Folge 20: Krista funkt Lennie pausenlos beim Umbau des Hotels dazwischen und da Krista für den Kredit von Lennie bürgt, muss er es schweren Herzens ertragen. Marianne (Waltraud Haas) und Herbert (Karl Schönböck) haben sich vor vielen Jahren in Velden ineinander verliebt. Sie gingen jedoch getrennte Wege und verloren sich vollkommen aus den Augen. Jetzt, der Zufall will es so, treffen sie sich ausgerechnet hier wieder. Resi (Andrea Wicke), das Zimmermädchen, erreicht unterdessen ein SOS-Ruf ihres Vaters Jupp (Alexander Grill). Der Bauer, sterbenskrank, hat nur noch einen Wunsch in seinem Leben - seine Tochter Resi möge doch endlich heiraten. Einen Kandidaten hat er auch schon ausgesucht, den Nachbar Hias. Doch der ist viel zuschüchtern und verpatzt die Annäherungsversuche gleich reihenweise ...Folge 21: Lennie Bergers finanzielle Sorgen hätten längst ein Ende gehabt. Wenn, ja wenn ...Kunsthistorikerin Gertrud Nevermann (Dagmar Koller) ist immer noch auf der Suche nach dem verschollenen Van Gogh Gemälde. Auf der Rückseite eines von zehn Bauerngemälden, die alle Lennie gehörten. Denn er hat den wahren Wert nicht erkannt und sie teilweise verschenkt oder verkauft. Also werden die beiden Hausdiener Josip und Malec auf Bilderjagd geschickt. Gertrud wagt sich bei der Suche nach dem Bild sogar in ein Männerkloster und zu Nina Hagen auf die Bühne. Doch welch ein Pech: das gesuchte Bild wird bei einer Person vermutet, die Lennie laufend und liebend gerne an der Nase herumführt.Pepe (Hans Kraus) ist Pfarrer einer eigenartigen Kirche ...

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers Blu Ray
14,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Immenhof ist die Welt noch in Ordnung - zumindest solange, bis ein aufgekündigter Kredit die Mädchen, die nach dem Tod des Vaters den Hof leiten, vor ernste Schwierigkeiten stellt. Besonders hart ist das für Lou, die an ihrem preisgekrönten Pferd Holly hängt, an dem aber auch der Reiterhofbesitzer Mallinckroth Interesse hat. Aber auch der hat eigene Probleme, da sein viele Millionen Euro teures Pferd Cagliostro nach einem Unfall Angst vor engen Räumen hat. Aber Lou kann vielleicht helfen

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
12,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Immenhof ist die Welt noch in Ordnung - zumindest solange, bis ein aufgekündigter Kredit die Mädchen, die nach dem Tod des Vaters den Hof leiten, vor ernste Schwierigkeiten stellt. Besonders hart ist das für Lou, die an ihrem preisgekrönten Pferd Holly hängt, an dem aber auch der Reiterhofbesitzer Mallinckroth Interesse hat. Aber auch der hat eigene Probleme, da sein viele Millionen Euro teures Pferd Cagliostro nach einem Unfall Angst vor engen Räumen hat. Aber Lou kann vielleicht helfen

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Das Mädchen aus Mexiko
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In Mexiko-Stadt wird der Zirkusdirektor Franz Herbert erpresst: Entweder er gibt seine Tochter Isabel dem Petroleumkönig Sennor Yorge Aldaz zur Frau oder der kündigt seinen Kredit, was für den Zirkus den unweigerlichen Ruin bedeutet. Isabel, die Aldaz hasst, erbittet sich Bedenkzeit, doch als Aldaz nun ihren über alles geliebten Tiger Bonito erschiesst, hat sie genug: Sie kehrt Mexiko den Rücken und zieht in das Herkunftsland ihres Vaters, das ferne Deutschland, wo sie bei ihrer Tante Helene Kornelius in Worms am Rhein unterkommt. Helene und vor allem ihre Haushälterin Tine sind zunächst entsetzt über die fremde, wilde 'Landstreicherin mit dem Affen', die da bei ihnen auftaucht, schliessen die unkonventionelle Halbspanierin, die nur gebrochen Deutsch spricht, aber schnell ins Herz. Auf einem Urlaub in Bad Soden begegnet 'das Mädchen aus Mexiko' einem kleinen Wanderzirkus, beeindruckt dort durch ihre aussergewöhnlichen Reitkünste und wird sofort für die nächste Vorstellung engagiert. Nicht nur die Zirkusfamilie Gehrken, sondern auch mindestens einer der Zuschauer, Gutsbesitzer Lothar von Brandt, ist von dem jungen Mädchen absolut fasziniert, was wiederum dessen Bekannter, der hübschen, koketten Gisela Rehren ganz und gar nicht gefällt, die keineswegs gewillt ist, ihren angedachten Bräutigam an eine Zirkusreiterin zu verlieren, und so gibt sie Isabel Geld - unter der Auflage, niemals wieder im Zirkus Gehrken aufzutreten. Lothar will die fremde Schöne aufhalten, die der Zirkusdirektor zu seinem Entsetzen nun für seine Frau ausgibt, doch sie verschwindet aus seinem Gesichtsfeld und lässt sich nicht wiederfinden. Da taucht plötzlich Isabels angebliche Zwillingsschwester Alice auf ... Eine vergnügliche, romantische Komödie um die Verwirrungen des Lebens und der Liebe. Dieses 'Mädchen aus Mexiko' muss jeder Leser unweigerlich in sein Herz schliessen! - Der Roman wurde auch unter dem Titel 'Dich und keine sonst auf Erden' veröffentlicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Geld und die Triebe
7,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Mathematiker Lukas Schönborn ist alarmiert: Sein Cousin Achim Roth, zu dem er zwei Jahrzehnte zuvor jeden Kontakt abgebrochen hatte, hat sich zurückgemeldet. Beide hatten einst ein beträchtliches Erbe angetreten, das der geschäftstüchtige Achim an der Börse vermehren wollte. Der risikoscheue Lukas liess ihn gewähren, solange das Erfolg versprach, geriet aber in Panik, als es Rückschläge gab. Doch es gab noch mehr, was sie zu Rivalen werden liess: Achim spannte Lukas dessen Verlobte aus, und Lukas liess sich mit einer Ex-Geliebten von Achim ein. Es waren das Geld und ihre Beziehung zu den Frauen, welche eine Verständigung immer mehr erschwerten. Als Achim sich dann dramatisch verspekulierte, reagierte Lukas unüberlegt; die öffentliche Reaktion darauf beschleunigte den finanziellen Zusammenbruch des Cousins. Lukas, der dabei ebenfalls viel verlor, kündigte Achim erzürnt die Freundschaft auf, dieser drohte, er werde Lukas eines Tages die Rechnung präsentieren. Ist es nun soweit? Zurückgemeldet hat sich Achim über eine Tochter, von deren Existenz Lukas bisher nichts wusste. Der Cousin, erfährt er, liege ernsthaft erkrankt in einem italienischen Sanatorium. Betroffen erst, dann aber seltsam fasziniert erfährt Lukas, dass es sich bei der jungen Frau um die uneheliche Tochter Achims und seiner einstigen Verlobten handelt. Da ist es für sie ein Leichtes, den Junggesellen mit ihrem Charme zu betören; genau dies war das Kalkül ihres Vaters. So verspricht Lukas am Krankenbett des Cousins, diesem zu besorgen, was er dringend benötigt: Kapital und Sicherheiten für eine neue Spekulation auf Kredit. Es soll Achims ganz grosser Wurf und ein endgültiger Befreiungsschlag werden. In seiner Fixierung auf die junge Frau, die seine Tochter sein könnte, blendet Lukas alles Störende aus: Misstrauen und alte Abneigung auf seiner nicht anders als auf Achims Seite. Erst in einigem Abstand findet er zu nüchterner Überlegung zurück: Da bestimmen die Erinnerung an grosse Verluste und erlittene Schmach bereits das Handeln von Achim und dessen Tochter. Vergessen ist nun auch für Lukas das vorübergehende, scheinbar gemeinsame Interesse. An dessen Stelle treten überstürztes Handeln auf der einen, Verweigerung auf der anderen Seite und schliesslich trotziger Alleingang. Alle drei verfolgen ihre eigenen Ziele und steuern damit unweigerlich auf eine Katastrophe zu.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Moralist in Nöten
2,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der streng moralisch eingestellte Friedrich Wilhelm Richter übt Einfluss in Hainwalde aus, nicht nur als reicher Möbelfabrikant, auch als begabter Artikelschreiber. Er vergibt grosszügig günstige Kredite an Geschäftsleute. Voraussetzung ist immer die moralische Integrität der Begünstigten. In dem von ihm herausgegebenen Journal ?Ethik, Mensch, Familie? zieht er mit spitzer Feder gegen die Unmoral zu Felde. Ein Opfer seiner Kampagnen ist der Schauspieler Joseph ?Jupp? Schmelz, der auf geheime Initiative des ?Sponsors? Richter - wegen einer ?obszönen Regiearbeit? - vom Stadttheater entlassen wurde. Ein weiteres Opfer soll der Kaufmann und Stadtrat Joachim Schling werden, in dessen Familie sich ein Sittenskandal ereignet hat. Der Fabrikant will ihn durch einen ?investigativen? Artikel blossstellen, um seinen Rücktritt zu erzwingen. Ausserdem kündigt er ihm den Kredit, was den Ruin des Mannes bedeutet. Richter möchte seine hübsche Tochter Ingeborg mit dem ältlichen, aber tugendhaften Gymnasialdirektor Dr. Spenner verheiraten. Er hofft, sie auf diese Weise vor dem unmoralischen Zeitgeist in Sicherheit zu bringen. Doch Ingeborg, die bereits mit Helmut Förster (heimlich) liiert ist, möchte sich auf keinen Fall dem Willen ihres sittenstrengen Vaters beugen. Die fromme Schwester des Geschäftsmannes Schling, Maria, erscheint im Büro des Fabrikanten und bittet ihn, das Darlehen an ihren Bruder nicht aufzukündigen. Da Maria äusserst hübsch ist und sehr beredt über die Schlechtigkeit der Welt klagt, gerät die strenge Haltung des Moralisten Richter ins Wanken, zumal Maria ihren und ihres Bruders Suizid anzukündigen scheint. Ob es der Schwester letztlich gelingt, den Fabrikanten umzustimmen, und ob die plötzliche finanzielle Krise der Richter-Möbel-AG hier eine Rolle spielt, wird am Schluss der Komödie geklärt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Kindermann, B: Kaufmann von Venedig
17,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Bassanio, ein armer Edelmann in Venedig, möchte um die Hand der reichen und begehrten Erbin Porzia in Belmont anhalten, doch fehlt ihm das nötige Kleingeld dazu. Also bittet er seinen reichen Freund Antonio um Hilfe. Doch das Vermögen des Kaufmanns ist auf all seinen Schiffen auf den Weltmeeren unterwegs. So muss sich Antonio selbst Geld leihen, um Bassanio helfen zu können. Ausgerechnet bei seinem Erzfeind, dem Juden Shylock, nimmt er einen Kredit auf und unterzeichnet einen Schuldschein, der an grausame Bedingungen geknüpft ist …Wird es Antonio gelingen, die geliehenen 3000 Dukaten rechtzeitig zurückzuzahlen? Und wie steht es mit Bassanios Werbung um die schöne Porzia? Denn diese darf laut Testament ihres Vaters nur denjenigen heiraten, der unter drei Kästchen – golden, silbern und bleiern – das richtige auswählt ... Shakespeares grandiose Komödie über Liebe, Hass, Freundschaft und Rache wird in der Reihe Weltliteratur für Kinder von Barbara Kindermann als packende Abenteuergeschichte neu erzählt. Julia Nüschs dichte, athmosphärische Zeichnungen erwecken sowohl das Märchenschloss Belmont als auch das Venedig des 16. Jahrhunderts mit viel Charme zum Leben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Hansi Hinterseer - Teil 1-3  [3 DVDs]
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Da wo die Berge sind' Gerade als der ehemalige Skistar Hansi Sandgruber sich in Wien mit seiner langjährigen Freundin Pia verlobt, erfährt er vom Tod seines Vaters Franz. So kehrt Hansi nach Jahren der Abwesenheit zum Begräbnis wieder in seinen Heimatort Schönbichl bei Kitzbühel zurück, wo die Familie einen Wildpark betreibt. Bei der Testamentsverlesung in Kitz kommt es zum Paukenschlag, denn nicht Hansis älterer Bruder Franz erbt den Wildpark samt Hof, sondern Hansi selbst. Zudem stellt sich heraus, dass der Wildpark hoch verschuldet ist. Hansi stellt sich nach erstem Zögern der Verantwortung gegenüber seiner Familie und kehrt nach Schönbichl zurück, um den Besitz des Wildparks zu sichern. Damit sind die Probleme vorprogrammiert, denn sein enttäuschter Bruder sinnt auf Rache ... Laufzeit: 90 Minuten Produktionsjahr: 2000 Regie: Kurt Ockermüller Darsteller: Julia Biedermann, Pepi Griesser; 'Da wo die Liebe wohnt' Hansi ist im siebten Himmel: Er fühlt sich in Schönbichl wieder heimisch, hat seine Jugendliebe Regina geheiratet und alle Verwandten haben sich versöhnt. Doch Glück, Idylle und Familienzusammenhalt werden erneut auf den Prüfstand gestellt. Die bösartige Architektin Viktoria Perterer schmiedet Intrigen, um an den Sandgruberschen Besitz zu gelangen. Sie verführt Hansis Bruder Franz und stellt ihm den Posten des stellvertretenden Geschäftsführers eines Freizeitparks in Aussicht, den sie im benachbarten Seefeld bauen lässt. Franz beisst an, denn es grämt ihn immer noch, dass sein kleiner Bruder jetzt zu Hause das Sagen hat, während er selbst sich nur um den Wildpark kümmern darf. Als es Viktoria gelingt, auch Hansis Schwiegervater, Bürgermeister Brunner, auf ihre Seite zu ziehen, eskalieren die Ereignisse, denn auch die Sandgrubers haben dunkle Geheimnisse in ihrer Vergangenheit... Laufzeit: 90 Minuten Produktionsjahr: 2003 Regie: Kurt Ockermüller Darsteller: Ernst Griesser; 'Da wo die Heimat ist' Als Hansis Mutter Irmi erfährt, dass ihr älterer Sohn Franz sich ausgerechnet mit Viktoria verlobt hat, erleidet sie einen leichten Infarkt. Ihre Angst, den Familienbesitz an die intrigante Architektin zu verlieren, verstärkt sich zudem, als die Hausbank nach einer heimlichen Kredit-Spekulation Irmis die Gesamtschuld fällig stellt. Schnell wird der Familie klar, dass eine Zwangsversteigerung unabwendbar schein. Da überrascht ausgerechnet Viktoria mit dem Angebot, den Verlust des Hofes zu verhindern. Sie will die Schulden übernehmen, wenn sie den Wildpark und Franz den Hof überschrieben bekommt. Auch wenn Hansi und die Familie ihr nicht trauen, sehen sie angesichts der Umstände und des labilen Gesundheitszustands Irmis keine andere Möglichkeit, als Viktorias Angebot anzunehmen. Doch schon bald stellt sich heraus, dass die anfängliche Skepsis nicht unbegründet war und es kommt zu handfesten Auseinandersetzungen. Wird es Hansi dennoch gelingen, den Familienbesitz zu retten und damit seine Mutter vor dem Verlust aller Lebensfreude zu bewahren? Laufzeit: 90 Minuten Produktionsjahr: 2003 Regie: Karl Kases Darsteller: Ernst Griesser, Ingrid Burkhard, Udo Schenk, Simon Verhoeven, Kurt Weinzierl;

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Geld und die Triebe
6,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mathematiker Lukas Schönborn ist alarmiert: Sein Cousin Achim Roth, zu dem er zwei Jahrzehnte zuvor jeden Kontakt abgebrochen hatte, hat sich zurückgemeldet. Beide hatten einst ein beträchtliches Erbe angetreten, das der geschäftstüchtige Achim an der Börse vermehren wollte. Der risikoscheue Lukas ließ ihn gewähren, solange das Erfolg versprach, geriet aber in Panik, als es Rückschläge gab. Doch es gab noch mehr, was sie zu Rivalen werden ließ: Achim spannte Lukas dessen Verlobte aus, und Lukas ließ sich mit einer Ex-Geliebten von Achim ein. Es waren das Geld und ihre Beziehung zu den Frauen, welche eine Verständigung immer mehr erschwerten. Als Achim sich dann dramatisch verspekulierte, reagierte Lukas unüberlegt; die öffentliche Reaktion darauf beschleunigte den finanziellen Zusammenbruch des Cousins. Lukas, der dabei ebenfalls viel verlor, kündigte Achim erzürnt die Freundschaft auf, dieser drohte, er werde Lukas eines Tages die Rechnung präsentieren. Ist es nun soweit? Zurückgemeldet hat sich Achim über eine Tochter, von deren Existenz Lukas bisher nichts wusste. Der Cousin, erfährt er, liege ernsthaft erkrankt in einem italienischen Sanatorium. Betroffen erst, dann aber seltsam fasziniert erfährt Lukas, dass es sich bei der jungen Frau um die uneheliche Tochter Achims und seiner einstigen Verlobten handelt. Da ist es für sie ein Leichtes, den Junggesellen mit ihrem Charme zu betören; genau dies war das Kalkül ihres Vaters. So verspricht Lukas am Krankenbett des Cousins, diesem zu besorgen, was er dringend benötigt: Kapital und Sicherheiten für eine neue Spekulation auf Kredit. Es soll Achims ganz großer Wurf und ein endgültiger Befreiungsschlag werden. In seiner Fixierung auf die junge Frau, die seine Tochter sein könnte, blendet Lukas alles Störende aus: Misstrauen und alte Abneigung auf seiner nicht anders als auf Achims Seite. Erst in einigem Abstand findet er zu nüchterner Überlegung zurück: Da bestimmen die Erinnerung an große Verluste und erlittene Schmach bereits das Handeln von Achim und dessen Tochter. Vergessen ist nun auch für Lukas das vorübergehende, scheinbar gemeinsame Interesse. An dessen Stelle treten überstürztes Handeln auf der einen, Verweigerung auf der anderen Seite und schließlich trotziger Alleingang. Alle drei verfolgen ihre eigenen Ziele und steuern damit unweigerlich auf eine Katastrophe zu.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot